+49 172 9988 532 info@iphf.de


immobilien und projektentwicklung hardy fuß

Kindergarten der Zukunft

 

Regelrecht beflügelt wurden wir durch die Verleihung des „Green Building Award 2012“ der EU-Kommission für zwei Hürther Kindergärten der Gold-Kraemer-Stiftung.

 

Diese Immobilien wurden in der Arbeitsgemeinschaft KindergartenderZukunft®als Non-Profit-Projekt entwickelt.

 

Hier erfahren Sie mehr über das Projekt

KindergartenderZukunft®:

Kindergarten der Zukunft

 

Alternatives Bildtext - Test

Der Kindergarten der Zukunft® ist ein zertifiziertes Qualitätsprodukt zum Preis einer normalen KiTa.  

Die Raumkonzepte für das Gebäude und die Außenanlagen wurden gemeinsam mit Professoren, Erzieherinnen, KitaBetreibern, ImmobilienProfis, gemeinnützigen Trägern, Investoren für Sozialimmobilien erstellt – in der Arbeitsgemeinschaft KindergartenderZukunft® (siehe unten). Zwei sechsgruppige Prototypen sind jüngst in Hürth bei Köln in Betrieb genommen worden. Die EU-Kommission würdigte diese KiTas mit dem „GreenBuilding Award 2012“, den die GoldKraemer-Stiftung als Bauherrin und einzige deutsche Teilnehmerin erhielt. Sie können den Kindergarten der Zukunft langfristig mieten oder schlüsselfertig zum Festpreis kaufen. Er wird komplett inkl. aller Au- ßenanlagen in 7 bis 12 Monaten von einem erfahrenen Familienunternehmen gebaut, das bereits über 50 KiTas errichtet hat.

Herausragende Qualitäten… …der beiden preisgekrönten, sechsgruppigen Kindergärten in Hürth… • Primärenergiebedarf nach ENEV 2009 zu 45 % unterschritten • Niedrigenergiegebäude • Photovoltaik-Dach • Demo-Solaranlage für Kinder • Brandmeldeanlage • Rigolenentwässerung, wo möglich • Dach trägt doppelte Schneelast • Fußbodenheizung mit Kautschuk-Boden-System • Doppelt so hoher Schallschutz wie gesetzlich vorgeschrieben, zusätzlicher Schallkomfort durch Spezialdecken • Kantenschutz und Wandpaneelen = günstiger Unterhalt • Unbedenkliche Materialien und Materialsysteme • Raumluftmessung vor Übergabe • EU-GreenbuildingZertifikat • GreenBuilding Award 2012 der EU-Kommission.

Die Arbeitsgemeinschaft Der „Kindergarten derZukunft®“ wird von folgenden Partnern getragen:

Das Sozialpädagogische Institut NRW (SPI) unter der Leitung von Prof. Dr. Jürgen Rolle und Prof. Dr. Rainer Strätz ist eine Einrichtung des Landes NRW und in der Forschung und Lehre zur frühkindlichen Pädagogik tätig. Das SPI gewährleistet die wissenschaftliche Begleitung der pädagogischen Anforderungen und Inhalte an die Raumkonzeption und -gestaltung.
Die Gold-Kraemer-Stiftung, eine der größten privaten Sozialstiftungen Deutschlands. Schwerpunkte der Stiftungsarbeit sind die Unterstützung von Menschen mit Behinderung sowie die Förderung von Gesundheit, Bildung, Kunst und Kultur. Die Gold-Kraemer-Stiftung hat langjährige Erfahrung als Investor von KiTas und hat selbst in die zwei ersten KindergärtenderZukunft®, in Hürth investiert.
Die FRÖBEL Gruppe ist als eingetragener Verein der größte privatwirtschaftliche und gemeinnützige Betreiber von Kindergärten in Deutschland. Mit ca. 1.800 Mitarbeitern betreut FRÖBEL in gemeinnützigen Regionalgesellschaften etwa 10.000 Kinder in 130 Einrichtungen in ganz Deutschland. Ein lokaler Schwerpunkt ist Köln. Fröbel gewährleistet die Best-Practice-Benchmarks Pädagogischer, Technischer und Kaufmännischer Betrieb in der Ar b ei t sgemei nschaft KindergartenderZukunft.